Kindertipps

Das Kinderzimmer: Ein Ort zum Spielen, ein Ort zum Lernen und natürlich ein Ort an dem der Nachwuchs zur Ruhe kommt und seinen Träumen nacheifert. Betten Reiter unterstützt Sie dabei, für Ihren Nachwuchs die ideale Wohlfühlzone zu schaffen. Von der Matratze bis zum Betthimmel – so reisen Ihre Kinder bequem ins Traumland.

 

Tipps zum Kauf

eines Kinderbettes

Achten Sie auf folgende Details, um Ihrem Kind die besten Nächte zu schenken.

  • Das Babykissen sollte im Laufe der Zeit altersgerecht angepasst werden, um den Nacken und die Wirbelsäule zu entlasten. Am Anfang braucht der Säugling noch gar keinen Polster.
  • Die Matratze muss sich an die Körperform Ihres Kindes anpassen. Bei Betten Reiter gibt es spezielle Kindermatratzen, welche die Kinderwirbelsäule in jeder Schlafposition unterstützen.
  • Das Bett soll nicht zu groß sein, da sich Ihr Kind sonst nicht mehr geborgen fühlt.
  • Decken und Pölster sollen waschbar, luftdurchlässig und feuchtigkeitsregulierend sein.

 

Raffrollo mit

Kindersicherung

Für Kinder ist die ganze Welt ein Spielplatz. Sie aber wissen: Nicht alles ist für Kinderhände bestimmt. Darum bietet Betten Reiter einen speziellen Kinderschutz für Raffrollos, der die Verletzungsgefahr minimiert. So können Sie Ihre Kinder wieder ein bisschen beruhigter die Welt entdecken lassen.

  • Kleine Kinder können sich in den Schlingen von Schnüren, Ketten oder Gurten zum Ziehen sowie Schnüren zur Betätigung von Fensterabdeckungen strangulieren.
  • Bitte unbedingt die Mindesthöhe der Zugschnur/Kette von 150 cm und Montage an der Wand berücksichtigen!
  • Schnüre sind aus der Reichweite von Kindern zu halten, um Strangulierung und Verwicklung zu vermeiden.
  • Betten, Kinderbetten und Möbel sind entfernt von Schnüren für Fensterabdeckungen aufzustellen.
  • Binden Sie Schnüre nicht zusammen. Stellen Sie sicher, dass sich Schnüre nicht verdrehen und eine Schlinge bilden.