Tipps zum Kauf eines Kinderbettes

AchtenCape Town, South Africa Sie auf folgende Details, um Ihrem Kind die besten Nächte zu schenken.

 

  • Das Babykissen sollte im Laufe der Zeit altersgerecht angepasst werden, um den Nacken und die Wirbelsäule zu entlasten. Am Anfang braucht der Säugling noch gar keinen Polster.
  • Die Matratze muss sich an die Körperform Ihres Kindes anpassen. Bei Betten Reiter gibt es spezielle Kindermatratzen, welche die Kinderwirbelsäule in jeder Schlafposition unterstützen.
  • Das Bett soll nicht zu groß sein, da sich Ihr Kind sonst nicht mehr geborgen fühlt.
  • Decken und Pölster sollen waschbar, luftdurchlässig und feuchtigkeitsregulierend sein.