Pölster und Decken aus Oberösterreich

Mehr als 130.000 Bettdecken und Pölster werden in der hauseigenen Manufaktur in Oberösterreich jährlich produziert. Dabei wird seit 50 Jahren ein besonderer Schwerpunkt auf feinste Naturmaterialien wie weißes Kaschmir, Kamelhaar, Wildseide, Schurwolle, Alpaka, Baumwolle oder Zirbe gelegt. Die Förderung der Manufaktur steigert die Wertschöpfung in der Region und schafft zusätzliche Arbeitsplätze. Etwa 25 Prozent aller verkauften Pölster und Decken stammen aus der Produktion in Leonding, der Rest aus der EU.

BETTEN REITER ist der einzige Filialist in Europa, der Steppwaren aus 100 % fair gehandelter Baumwolle selbst herstellt.  Jedes einzelne Produkt wird entlang der gesamten Herstellungskette – von der Rohstofferzeugung bis zur Endprüfung – genau begleitet und kontrolliert. Die BETTEN REITER Manufakturprodukte, die auch mit einem eigenen Label gekennzeichnet sind, sind in jeder BETTEN REITER Verkaufsfiliale und im Onlineshop erhältlich.

Video Manufaktur

Mit unserer Manufaktur liegen Sie richtig!

Hauseigene Manufaktur in Oberösterreich Betten Reiter

Wir fertigen in unserer hauseigenen Manufaktur in Oberösterreich.
Seit Jahrzehnten erzeugen wir viele unserer Steppwaren selbst und die Betten Reiter Manufaktur ist landesweit der erste FAIRTRADE-zertifizierte Heimtextilien-Produzent. Das garantiert Ihnen nicht nur einen schonenden Umgang mit der Umwelt und den Ressourcen, sondern auch eine einzigartige Qualität Ihres Produktes.

 

Schritt 1:

schritt1

 

 

 

 

 

Schritt 2:

Schritt2

 

 

 

 

 

Schritt 3:

schritt3

 

 

Fair gehandelt & rückverfolgbar

Betten Reiter war das erste Unternehmen in Österreich,das FAIRTRADE-lizenzierte
Steppwaren herstellte. Als Branchen-Vorreiter haben wir außerdem den FAIRTRADE-Code
für Steppwaren aus zertifizierter Baumwolle eingeführt, so wissen Sie über Herkunft
und Verarbeitung Ihres Polsters oder Ihrer Decke immer bestens Bescheid.

Schritt 4:

schritt4

 

 

 

 

 

Schritt 5:

schritt5