Heiße Nächte: Die besten Tools bei Hitze

Die Hitzewelle macht auch vor dem Schlafzimmer nicht Halt –  wenn uns Höchsttemperaturen um den Schlaf bringen, schaffen hochmoderne Materialien im Bett Abhilfe! 

Young woman looking at camera and smiling while lying on the bed at home

Im Schlafzimmer geht es im Idealfall oft heiß her. Im Sommer ist es jedoch vor allem die Hitze, die uns im Bett zum Schwitzen bringt. Von gutem Schlaf kann da kaum die Rede sein und mit dem Partner zu kuscheln ist dann auch kein Vergnügen mehr. Zum Glück gibt es Tools, die uns die Nachtruhe bei Sommerhitze erleichtern – denn erholsamer Schlaf ist bekanntlich das bedeutendste Gesundheits- und Beauty-Rezept.

Neuheit HOLLOFIL:

Hollofil ist ein aus dem Sport bekannter Funktionsfasermix, der in Kombination mit kuschelig weichen Komfortfasern aus dem Bettwarensegment für einen effektiven Feuchtigkeitstransport mit angenehmer Weichheit und Thermoregulation sorgt. Kurz gesagt steht Hollofil für Wohlfühlen und Entspannung pur nach einem aktiven Tag. Zwei ausschlaggebende Argumente, um sich intensiver mit dem Begriff zu beschäftigen.

Und so funktioniert der Zauber:

Durch einen speziellen Querschnitt der Funktionsfasern wird Feuchtigkeit vom Körper weggeleitet und gelangt an die Oberfläche des Produkts, wo sie rasch verdunsten kann. Die zusätzlich wärmeregulierende Wirkung der Mikro-Hohlfasern hält die Haut trocken. Dieses Zusammenspiel sorgt für ein ausgeglichenes Schlafklima. Temperaturunterschiede und ungleichmäßiges Wärmeempfinden adé – der Körper bleibt stets in einem angenehmen Wohlfühlbereich.

BETTEN REITER hat eine Ganzjahresdecke “Active”, die Allergikerdecke “Tanja” von REITER Selection sowie die mit Aloe Vera veredelte Decke “Mauritius” im Sortiment, die die innovative Faserfüllung besitzen.